xml Sitemap

Was ist eine xml Sitemap?

Einleitung, Nutzen einer Sitemap

Sitemaps stellen eine einfache Möglichkeit für Webmaster dar, Suchmaschinen Seiten auf Ihren Websites zu melden, die zum Durchsuchen verfügbar sind. In ihrer einfachsten Form entspricht die Sitemap einer XML-Datei, in der URLs für eine Website sowie zusätzliche Metadaten über jede URL (wie Datum der letzten Aktualisierung, Änderungshäufigkeit, Wichtigkeit der URL im Vergleich zu anderen URLs auf der Website) aufgeführt sind, was den Suchmaschinen ein intelligenteres Durchsuchen von Websites ermöglicht.

Web-Crawler ermitteln normalerweise Seiten aufgrund von Links innerhalb der Website und über andere Websites. Sitemaps ergänzen diese Daten, um Crawlern, die Sitemaps unterstützen, zu erlauben, alle URLs in der Sitemap aufzunehmen und Informationen über diese URLs anhand der verknüpften Metadaten zu ermitteln. Die Verwendung des Sitemapprotokolls ist keine Garantie dafür, dass Webseiten in Suchmaschinen enthalten sind, bietet jedoch Hinweise für Web-Crawler, mit denen diese beim Durchsuchen Ihrer Website bessere Ergebnisse erzielen können.


Sitemap Generator

Sitemap für Google, Bing & Co erstellen

Erstellen Sie Ihre eigene XML Sitemap online. Sie können diese kostenlos herunterladen und auf Ihrer Webseite verlinken oder bei Google eintragen (Webmaster-Tools).


FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie weitere Informationen. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet worden können Sie sich gerne an uns wenden.

Wo verlinke ich meine Sitemap?

Optimalerweise ist Ihre Seitemap über http://(www).domain.de/sitemap.xml bzw. http://(www).domain.de/sitemap.xml.gzip erreichbar. Es kann aber auch für jede Kategorie eine Sitemap erstellt werden.

Wie groß darf eine xml Site map sein?

Sitemaps dürfen maximal 10 MB (10.485.760 bytes) groß sein oder maximal 50.000 URLs enthalten. Sie können mehrere Sitemaps nutzen und diese in einer Index Sitemap verlinken. Um Traffic zu minimieren ist eine gzip Komprimierung möglich.